AGB

1. Geltung der Geschäftsbedingungen

Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote über Artikel der Seite www.360gradphotography.com (nachfolgend „Seite“) erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“). Diese AGB gelten im Rahmen der laufenden Geschäftsbeziehung – auch ohne ausdrückliche Einbeziehung – für alle unsere zukünftigen Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen. AGB des Kunden, die von den nachstehenden AGB abweichen, werden nicht anerkannt. Solche abweichenden AGB werden auch dann nicht Vertragsinhalt, wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen. Abweichende Vereinbarungen zu den Nachfolgenden AGB bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

2. Übertragung von Nutzungsrechten

Alle geleisteten Arbeiten und Zwischenstufen unterliegen dem Urheberrecht von 360GRAD° I Photography. Die vom Auftragnehmer erstellten Werke bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im uneingeschränkten Eigentum desselben. Der Kunde erwirbt an übergebenen Inhalten, welche den gesetzlichen Vorgaben des Urheberrechtes unterliegen, eine einfache und unbefristete Lizenz in dem Umfang, der erforderlich ist, um die jeweiligen Inhalte beliebig oft zur eigenen Verwendung abzuspielen. Der Kunde darf gekaufte Artikel nicht Dritten zur Verfügung stellen oder anderweitige Unterlizenzen vergeben und / oder zu diesem Zweck reproduzieren.

3. Gewährleistung und Haftung

Wir sowie unsere Erfüllungsgehilfen haften gegenüber dem Kunden aus der Verletzung von Pflichten, welche keine wesentlichen Vertragspflichten sind, nur bei grob fahrlässigem Handeln oder bei Vorsatz. Ausgenommen hiervon sind Ansprüche wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit. Der Ersatz eines etwaigen mittelbaren Schadens ist ausgeschlossen.

Die digitalen Artikel, die der Kunde auf der Seite beziehen kann, sind auf die Abspielbarkeit über gängige und aktuelle Browserprogramme oder Videoplayer ausgerichtet und setzen voraus, dass der Kunde hierüber verfügt.

Kommt es aus Gründen, die nicht in unserem Verantwortungsbereich liegen, nicht zur Durchführung des Auftrages, ist der Auftragnehmer berechtigt, nachfolgende Beträge von dem Auftraggeber zu verlangen:

– Absage durch den Auftraggeber bis zu 5 Arbeitstage vor Abwicklung des Auftrages > 40% der veranschlagten Vergütung
– Absage durch den Auftraggeber bis zu 3 Arbeitstage vor Abwicklung des Auftrages > 60% der veranschlagten Vergütung
– Absage durch den Auftraggeber bis zu bis 1 Arbeitstag vor Abwicklung des Auftrages > 80% der veranschlagten Vergütung

4.Abnahme

Erbrachte Leistungen und Teilleistungen werden nach Fertigstellung an den Auftraggeber zur Abnahme gemeldet. Die Abnahme der Leistungen und Teilleistungen durch den Auftraggeber erfolgt innerhalb einer Frist von 10 Tagen nach Meldung zur Abnahme in schriftlicher Form. Der Auftraggeber hat dem Auftragnehmer nicht entsprechende Leistungen unverzüglich nach Aufforderung zur Abnahme schriftlich anzuzeigen. Erfolgt keine schriftliche Abnahme oder Beeinspruchung der Leistungen innerhalb dieser Frist, so gelten die erbrachten Leistungen nach einer Frist von 10 Tagen nach Ablieferung als abgenommen.

5.Nennung als Referenz-Kunde

Der Auftragnehmer ist unter Berücksichtigung des Datenschutzes und der Geheimhaltung berechtigt, die dem Vertrag zugrunde liegende Leistungserbringung unter namentlicher Nennung des Auftraggebers als Referenz-Projekt in allgemeiner Form zu beschreiben und diese Beschreibung zu veröffentlichen. Dies beinhaltet auch die Verwendung von markenrechtlich geschützten Logos, Produktbezeichnungen und anderen Warenzeichen des Auftraggebers. Der Auftraggeber hat das Recht, der Nennung als Referenz-Kunde zu widersprechen. Dieser Widerspruch muss schriftlich erfolgen.

6. Erfüllungsort, Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Republik Österreich als vereinbart, auch bei Lieferungen ins Ausland. Nebenabreden zum Vertrag oder zu diesen AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Die etwaige Nichtigkeit bzw. Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser ABG berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Parteien verpflichten sich, die ungültige Bestimmung durch eine sinnentsprechende wirksame Bestimmung zu ersetzen, die der angestrebten Regelung wirtschaftlich und juristisch am nächsten kommt. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Feldkirch. Der Auftragnehmer ist jedoch berechtigt, den Auftraggeber an seinem Sitz/Wohnsitz zu belangen.

7.Datenschutz

Die Internetseiten www.360gradphotography.com erheben, speichern und verarbeiten personenbezogene Daten nur in Form der IP-Adresse und unter Beachtung der Regelungen des TMG und BDSG. Die Löschungsfristen werden eingehalten. Sie können unsere Seiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Besuchs unseres Internetauftritts freiwillig mitteilen oder dies gesetzlich erlaubt ist. Es erfolgt keinerlei Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte. Ihre an uns (etwa über das Kontaktformular) übermittelten, personenbezogenen Daten werden in ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfragen verwendet

Es erfolgt keinerlei Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wir erfassen und speichern Informationen, die Sie auf einer unserer Webseiten eingeben oder uns auf anderem Weg übermitteln. Dies erfolgt ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und der Vermeidung von Missbrauchsfällen.

Diese Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften gelöscht.